In München steht ein Hofbräuhaus… Oans zwua drei gsuffa!

DIE STORY: Event-Tipp in München

Wie der Titel schwer erahnen lässt gehs morgen auf die Wiesn 2013! Prost Y all ! Wir haben heute ausgetestet wie es ist Proseccomass zu trinken. Biermass sind wir von den letzten Oktoberfest-Besuchen gewohnt und wir haben eben gemerkt dass das bei einigen am nächsten Morgen nich so gut ankommt.

Der Prosecco schmeckt 1A, deshalb trinken wir heute schon mal genug davon denn auf der Wiesn erwarten wir eher nur Kopfwehsprudel. So reden wir uns das halt ein um nochmals nachzuschenken 🙂 Aber zurück zum Thema: Wer noch nie auf der Wiesn war hat – unserer Meinung nach – schon irgendwie was verpasst, denn: Die Wiesn ist nicht unbedingt so wie man sie für ca. zwei Wochen immer im Tv sieht. Nein, die is anders und wenn man einmal dort war besteht absolute Suchtgefahr! Wir sind aus Südtirol und ja schon irgendwie wie Nachbarn zu den Bayern: Tradition, Sprache bzw Dialekt, Kultur, Heiterkeit & Jubel  sind da recht ähnlich. Und deshalb stossen wir jedes Jahr mit den Bayern an und freuen uns immer wieder auf ein neues Oktoberfest !

MOOD:

Die Wiesn is zum Feiern da, aber auch zum Schick auszusehen. Im Dirndl sieht eigentlich jede Frau super aus und es gibt eigentlich nur zwei drei Sachen die Frau beachten sollte:

1) Kein Minidirndl denn das is wirklich billig!
2) Die Bluse gehört drunter!
3) Frauen können auch mal a Mass ausgeben!

Ziemlich angeheitert präsentieren wir Euch nun unser Wiesn 2013 Moodboard:

wiesnmood
Fotos: Dekadenza, Yoox, Amazon, ASOS

UNSERE BEWERTUNG:

*****/***** an Vorfreude!  Und morgen wird bewertet 🙂

DER OKTOBERFEST STYLE:

Wie schon vorhin angedeutet ist ein Minidirndl und/oder (wenn das beides geschieht dann is sowieso der Zug abgefahren!) keine Bluse unterm Dirndl ein absolutes No-Go. Ansonsten darf man auf der Wiesn eigentlich ziemlich alles kombinieren: Und derzeit gibt es wirklich super Dirndl mit Stickereien, Broschen, Spitzenborten, Strass, bunten Stoffen, Neon, Tüll und Taft usw in jeder Preisklasse! Wer sich kein Dirndl von der absolut-mega-DirndlDesignerin-2013 Anina W  leisten kann, (so wie wir, *heul*) muss also nicht verzweifeln! Aber trotzdem muss und sollte man beim Dirndl nicht sparen: denn man kann es überall & immer tragen und sieht darin – mit jeder Figur – immer 1A aus! Wir lieben die Leos aber bitte für die Heimfahrt auch n paar Chucks oder dicke Wollsocken einpacken denn du hast noch keine Ahnung dass sogar ein Tanzmuffel wie du bei Sax Martl im Käfer tanzen wirst!



schmittundschäfer Damen Dirndl Fluttershy SeablueDirndlbluse Annabell in weiß von Krüger-DirndlASOS – Blue Moon – Halskette mit Schmucksteinen



Fiorangelo Ankle




Dolce & Gabbana Pumps Leo

WO SCHLAFEN:

Für den großen Geldbeutel: ins Sofitel München Bayerpost und für die, die das Geld lieber auf der Wiesn ausgeben im Ibis Styles – München Ost:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Foto: Booking.com

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Foto: Booking.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YOU MAY LIKE