Auch mit 30 Jahren schläft man noch mit Teddy , im W Retreat in Koh Samui

DIE STORY: Hotel-Tipp in Koh Samui, W Retreat Koh Samui

w-hotel-koh-samui (15)

Wegen einem Hotel einen Flug früher zu nehmen habe ich bis heute noch nie gemacht. Bis heute! Ich liebe es normalerweise auszuschlafen und alles bis aufs letzte zu geniessen, statt mitten in der Früh halbwach durch ne City zum Airport zu jagen. Bei der W-Hotel Buchung wusste ich schon vorher: Egal wie spät wir ins Bett gehen, egal wie müde & zerrunzelt wir aussehn, alles scheissegal: denn wir fahren in ein W Hotel! W ist sowas wie Visa, nur immer in Gold.

Also sind wir aufgestanden, sahen zerrunzelt aus, aber wir waren überpüntklich zum Check-In im W. (Wir haben nen italienischen Pass, nennen uns Südtiroler aber sind überpünktlich wie die Deutschen, d.h zu früh… da hamm wir’s wieder, wir Bayern wir!)  Solche Gäste gehen mir daheim eigentlich manchmal aufn Keks… diese „alles-haben-woller-die!“ 🙂 Aber wir zahlen ja auch einiges dafür, und das denken sich meine Gäste bei einem classic ***natürlich auch. Kacke Kanacke.

w-hotel-koh-samui (9)

Püntklich da, Detoxsäftchen geschlürft und dann gabs erstmals ne Hotelführung. (Im W Hotel Bali ist alles wesentlich übersichtlicher, aber gleich WOW).

w-hotel-koh-samui (3)

Mit nem Buggy geht’s dann nach ca 30 Minuten ins Zimmer. Mhm… Zimmer oder Wohnung – das ist hier die Frage! Ich lebe derzeit zwar allein auf großem Fuß aber das kam unverhofft. Ich würd mal sagen dass ein W Hotel Koh Samui Zimmer bei uns ne Wohnung für 2 Leute ist, ne, 3 locker… Fängt also schon mal gut an.

w-hotel-koh-samui (4)w-hotel-koh-samui (2)

2 getrennte Supersize Betten, zwei rote Teddys mit Krawatte (ich hoffe wir können diese noch gegen, echte, mit- oder gern auch ohne Krawatte austauschen) Tv mit DW (sehr wichtig!), Dvd Player, Ipod-Player……… alles was mein Herz begehrt, auch wenn ich es in den 3 Tagen nie nutzen werde! Aber es gehört schon dorthin… !

Genauso wie der Welcome-Text, handgeschrieben, alles, ohne Computerunterschrift, W-wie-WOW! Love it und fühle mich willkommen!

Beim Eingang zum Zimmer gibt’s die Minibar. Mhm ich würd sagen die Minibar is ne Megabar. Hier gibt’s keine mhmmhmMini-Jackies, ne, hier säuft man die Flasche. Find ich auch nich verkehrt. Ich trinke zwar keinen Whisky aber wenn einer Durst hat wärs schon blöd nach jedem Mini-Jackie wieder nen Buggy mit Nachschub zu rufen. Obwohl.. habs auch nich probiert wie es ist nur 1 Glas zu trinken.. wahrscheinlich zahlt man dann die Flasche. Warschscheinlich. Sollten wir nächstes Mal mal testen! Phil, are u in? 🙂

Das Bad ist so groß wie mein Schlafzimmer & Speise daheim, toll.. 2 Waschbecken, 1 Badewanne mit Schiebetürzugang zum Pool, 1 extra Wc, 1 Dusche und 1 Innendusche mit Aussenfunktion. Will heissen: Man kann dich nackt sehen wenn du die „Rollos“ nicht zumachst und ich glaube oben konnte man das Dach auch öffnen, hab’s aber nicht ausprobiert. Hallo, in drei Nächten kann ich nicht alle Duschen, Pool, Badewanne, und all die Duschen in dem ganzen W-Paradies-Koh-Samui (bei einem Standard Hotel würde ich Anlage sagen, trifft aber hier absolut nicht zu!) testen 😉 Sollte man aber!

w-hotel-koh-samui (17)

Pool! Ich habe vorhin Pool gesagt, ja. Ein 11 mal 2,5 Meter Pool gehört auch zu Standardzimmer im W Retreat Koh Samui. Nützt man zwar nicht ( ich 1* um nach der Ankunft wieder klar zu werden, die Nächte in Samui sind lang!), aber schön fürs Foto und macht sich gut in der Bewertung! Room wird zweimal täglich gemacht und es war echt alles piccobello sauber! Ich kann Staubfutzel bei geilen Orten sowieso weniger orten, aber meine Mutti hätte da sonst bestimmt allergisch reagiert… Mutti sah aber in der ganzen Zeit sehr gut aus, also ist Sauberkeit hiermit schonmal bestätigt!

Ich hätte sowieso keine Staubfutzel mehr orten können, als ich meinen roten W-Teddy, namens Davide (ja, so heisst der derzeit einzig interessante Mann in meinem Leben) in meinem Bett in nem silber-glitzer-Pijama gesehen hab. Ich hab mich auf den raufgeschmissen, ich sag’s euch…

w-hotel-koh-samui (6)

… und deshalb sah er am Morgen danach wohl genauso zerrüttelt und zerrunzelt aus wie ich .:) Na gut, der von Mutti sah auch schachmatt aus ;-)! hahaha!

w-hotel-koh-samui (5)

Zum Frühstück gingen wir zu Fuß, 3 Minuten, und es war wirklich alles tip-top. Ich bin ein Morgenmuffel aber ein 10 Meter langes Buffet mit allem was man sich wünscht und „Jeans“ der sich einzigartig um uns gekümmert hat …. da wird ich zu einem kleinen Morgen-engel. Wenn man irgendwas auf dem Buffet nicht findet, was fraghaft ist, (aber ich hab was gefunden: nen stinknormalen Schinken für mein Brie-Baguette!) einmal Jeans rufen und du hast das was dir fehlte jeden Tag auf deinem Teller! We love you Jeans!

w-hotel-koh-samui (7)w-hotel-koh-samui (8)

Happy Hou..ähhh-r MOoo-Hee-Toeeee… Ne, also das heisst: Mo-Hee-Toe-Madness und findet jeden Donnerstag statt. Natürlich haben wir den W-Moo-Hee-Toe probiert, mit Passionsfrucht. Einzigartig! Es gibt aber auch verschiedene andere Nights die das W einzigartig machen und da machen einen meist die Überschriften der Flyer schon geil: Sunset Wowtini, Bubble up, Beach Bar-B-Q reloaded… na wenn man da nicht Lust kriegt….

Wir hatten leider nie Zeit im W Abends zu essen aber wir sind uns sicher.. das würde schmecken! Im a W-addicted already… und mein nächster Wunsch steht schon fest .. das W Retreat & Spa – Vieques Island aber dafür heisst es erstmals sparen, sparen, sparen! 🙁

w-hotel-koh-samui (16)

Der W Hotel Shop: Wir haben es nicht übers Herz gekriegt ohne Souvenier vom W nach Hause zu fahren: der lila Teddy musste mit. Ohne Krawatte und ohne Pijama: Nackig! Harharhar!

w-hotel-koh-samui (13)w-hotel-koh-samui (14)

Spa: Das Spa im W Retreat Koh Samui sieht megageil aus aber wir hatten keine Zeit irgendwas auszutesten. Beim nächsten Mal wird’s dazu kommen, auch wenn ich es mir in dieser wunderbaren Umgebung, bestens ausgesuchten Musik und dieser Atmosphäre bestimmt verschlafen würde und nichts von dem wundervollem Treatment mitbekommen würde.

Das W Fitness Studio habe ich mir angesehen, wird aber erst getestet wenn der richtige Mann an meiner Seite steht. Ich find Fitnessstudios wirklich voll fad obwohl’s mir schön langsam gut tun würde eins mal nich nur von innen zu sehen sondern auch irgendwas anderes ausser Fotos drinnen zu machen.

w-hotel-koh-samui (11)

UNSERE BEWERTUNG:

*****/*****

5 von 5! Weil’s einfach passt: superliebe (ja ich sag superlieb, wie sie superlieb sind und es das am besten trifft!) Mitarbeitern, tolles Frühstück, supergroße und toll ausgestattete Zimmer, mega Ideen (was mich wohl am meisetn fasziniert hat wie zum Beispiel der Teddy)… Ein tolles Highlight sind auch die Sweet-Spots die in der ganzen Anlage verteilt sind. Kleine Ecken wo man sich 24 Stunden Mövenpick und Magnum Eis, und alle beliebten Soft Drinks holen darf. Mutti war ganz verrückt nach denen 🙂

w-hotel-koh-samui (10)

Nicht zu vergessen ist auch der Whatever / Whenever Service: Wann immer du einen Wunsch hast, sag ihn doch einfach und die W Mitarbeiter werden Ihr Bestes geben um dir weiterzuhelfen. Habe diesen nun mal ausprobiert und Tom hat mir weitergeholfen. Zuerst hatte ich kleinere Shoppingprobleme da ich den ein oder anderen Shop nicht gefunden habe und nachher habe ich mir nochmals die Idee des W’s Koh Samui erklären lassen. Tom ist spitze und hat’s drauf! Also wenn ihr Fragen habt oder irgendwelche Wünsche, fragt Tom!

w-hotel-koh-samui (12)

Wir hatten schlechtes Wetter, alle drei Nächte bzw. für Urlauber vier Tage lang,  aber trotzdem hatten wir Spaß und würden das W Koh Samui jedem weiterempfehlen der geil Essen, Trinken und Frühstücken will, Ruhe sucht aber trotzdem nich allzuweit vom Schuss weg urlauben möchte. Mit nem W-Taxi kommt man jederzeit nach Fisherman’s Village (um Nikkis Laden Nikky B zu besuchen) oder auch Chaweng Beach um Party zu machen oder zu shoppen! Die Preis fürs Taxi sind angemessen. Nach Hause kommt man natürlich auch etwas günstiger aber gewisser Service hat eben seinen Preis.

DER STYLE:

Hier kann man sich gehen lassen und sein wie man will: Was ich auch oft von einem 5 Sterne Hotel erwartet. Natürlich, ich gehe abends nicht im Trainer ins nomu oder the Kitchen table (beides Restaurants im W Retreat Koh Samui) aber man muss sich auch nicht „volle Kanne“ (so sagen wir Südtiroler das) aufstylen. Gut aussehen sollte man allemal, denn hier sind einige Schnittchen unterwegs! N‘ bisschen Lippenstift kann auch nicht schaden!

Wildfox Wild Flower Hooded JumperWildfox – Born On The Beach – Tahiti-TunikaNARS – Lipgloss
ASOS – Klassisches T-ShirtWildfox – Charlie! – Neckholder-BikinioberteilThe Design Hotels Book. Edition 2013
New Look – Kurzer Pailletten-SchlauchrockWildfox Bikini - Regenbogenmuster im Stil der 70er-Jahre

ADRESSE:

W Retreat Koh Samui | 4/1 Moo1 Maenam | Koh Samui | Mae Nam Beach | 

WO SCHLAFEN:

Na hier, ganz klar: W Retreat Koh Samui

W Retreat Koh Samui



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YOU MAY LIKE