Schmetterlinge im Bauch: Mein Urlaub im Indigo Pearl in Phuket

DIE STORY: Hotel-Tipp in Phuket: Indigo Pearl

Es gibt Männer und es gibt Hotels und man kann Sie oft gut vergleichen wenn man auf Beides steht: Bei Männern spürt man Schmetterlinge im Bauch genauso oft wie bei guten Hotels. Also wenn man nicht lange genug sucht kommt die Schmetterlingsfamilie relativ wenig oft zu Besuch. Authentizität ist ein Wort über das man schon länger in der Hotelbranche spricht. Und da is auch wirklich was dran: bei den Hotels und auch bei Männern. Die sollten nämlich auch authentisch sein und dann flattern bei uns die Schmetterlinge wie im geilsten Frühling!

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Ich stehe auf Raw materials und authentische Hotels mit kreativem, einzigartigem & innovativem Design und bin ins Siam@Siam verliebt, aber ich muss sagen: auch im Indigo Pearl gibt’s da eine Schmetterlingsvermehrung im Bauch die man sich kaum vorstellen kann. Das Indigo Pearl in Phuket war schon lange ein Traum von mir und Dank meines unbegrenztem Urlaubsgoogelns habe ich dieses Mal endlich ein Angebot gefunden das meinem Budget entspricht… Da wird nich lang gefackelt – sondern gebucht! „A flirtation with bold Luxury“ also ein Flirt mit wirklich geilem Luxus steht mir bevor: also genau das was ich jeden Tag brauchen würde.

ABER JETZT BIN ICH ENDLICH HIER UND ES IST GEIL- INMITTEN BLAUER LICHTER UND BLECH: IM INDIGO PEARL IN PHUKET!

Das Indigo Pearl liegt ungefähr 10 Minuten Fahrzeit vom Phuket Airport entfernt. Wenn man dann mit nem geilen Auto dorthin chauffiert wird sind’s gefühlte 5 Minuten. In Phuket bin ich auch schon 2 Stunden zum Hotel unterwegs gewesen deshalb isses von der Fahrtzeit her schonmal ein Hit.

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Im Hotel angekommen weiss man zuerst eigentlich gar nicht wo man hingucken soll, denn es ist alles geil! Wie in Hotels dieser Sterneklasse üblich gibt’s erstmals ein Willkommens-drinkchen das echt lecker schmeckt aber kaum beachtet wird da eben alles andere auch gesehen werden muss und der erste Eindruck war eben überwältigend! Die Anlage wird wie üblich erklärt… und die scheint dieses Mal echt ziemlich groß zu sein. Die Größe der Anlage erinnert mich auch irgendwie ans W Retreat & Spa Koh Samui

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Wir hatten eine Premium Pearl Bed Suite gebucht und ich hab selten so ein geiles Bad gesehen! Alles auf alt und geil gemacht und so einen Wasserhahn will ich in meiner Wohnung jetzt auch. Unser Hydrauliker war gar nich begeistert von meiner Idee… aber da muss er wohl durch 😉

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Aber nicht nur das. Der Klopapierhalter, die Lichterkette unter dem Bett, der Ventilator und die schwarze Badewanne auf unserer Terrasse – das alles kann mit nach Hause! Vieles vom Indigo Pearl (wie zum Beispiel den Klopapierhalter – gemacht als Schraube, das Besteck mit Schraubenenden…)kann man auch im Shop, dem StockRoom erwerben. Ich hab mir einiges gekauft und es macht sich echt gut zu Hause!

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Nach einer kurzen Zimmererkundung haben wir uns auf den Weg gemacht und abends wohl die engagierteste und derzeit verliebte Bardame vom Tongkah Tin kennengelernt: Natcha Kim! Da ihre Sympathie und ihr Wesen so überzeugend war haben wir fast alle Abende in der Bar Tongkah Tin verbracht und wirklich superlecker gegessen!

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr die Speisekarte seht und am liebsten gleich 3 Sachen bestellen würdet…. wenn man 10 Minuten zum Entscheiden braucht weil alles wirklich so geil schmeckt … und am besten die Cocktails von Natcha? So ging es uns im Tongkah Tin Syndicate – schwere Entscheidungen fast jeden Abend. Aber nach einem Gang hat man auch wirklich genug – die Portionen sind groß!

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Indigo Pearl Phuket Review

Dirty Monstera ist ne andere Bar im Indigo Pearl die das Tongkah Tin Syndicate einrichtungsmässig fast noch übertrifft.

SCHON DER NAME DIRTY MONSTERA MACHT MICH HIBBELIG.

Indigo Pearl Phuket Review

Neben den zwei aussergewöhnlichen Kneipen in der Mega-Anlage gibt es noch einige andere Bars & Restaurants die man besuchen sollte: Tin Mine (wo auch das Frühstück serviert wird),  Rivet& ReBar (beim Kinderpool), Côtémer (am Strand, haben dort nen Burger ausprobiert – alles 1A, besonders die Beach-boys die alles servieren!).

Indigo Pearl Phuket Review

Auch das Underground Café und das überaus bekannte Black Ginger, das teuerste Restaurant im Indigo Pearl sind einen Besuch wert! Im Black Ginger Restaurant im Indigo Pearl gibts eine asiatisch angehauchte Speisekarte und schon der Weg ins Black Ginger ist was Wert! Man wird mit einem Floß per Seil über einen kleinen „See“ ins Restaurant gezogen. Solche Ideen muss man haben – und umsetzen! Geil! Aber kein Wunder – bei vielen Dingen dieser Anlage war der Kreativ-bär John Underwood der Underground Art Factory am Start! Und wie ihr schon wisst, liebe ich seine „raw“-Art.

Indigo Pearl Phuket Review

Nach dem Frühstück im Tin Mine sind wir meistens an den Strand gegangen der am Wochenende ganz schön voll wird. Aber… warum nicht einen Spaziergang am Strand machen wenn die Bude voll ist oder einen der gratis Schnupperkurse besuchen.. wie ich unsportliches Ding: Yoga!

Indigo Pearl Phuket Review

Statt Yoga auszuprobieren habe ich mich die nächsten Tage für einen Spaziergang am Strand entschieden was auch sinnvoller für mich war. Denn Yoga passen nicht wirklich in mein Konzept.

Man kann zum Flughafen über den Strand spazieren (gemütlich 1 Stunde) und begegnet auf dem Weg hinterlassene Boote und kann sich dann spasshalber beim Flughafen ins Meer schmeissen und mit von Sand gefülltem Bikini dann rauswerfen lassen 🙂 Die Flugzeuge fliegen nämlich 5 Meter über dem Kopf vorbei.

Indigo Pearl Phuket Review

Auch ein Besuch im Coquoon Spa des Indigo Pearl lohnt sich.. das  ist schon mal eine Reise wert ohne irgendwelche Treatments zu buchen: es gibt wöchentlich mehrmals Führungen durch das Spa.. was natürlich anregt zu buchen. Ich habe mich für Massage und Hair-Treatment entschieden. Haare glätten hätte ich mir bei der Hitze eigentlich sparen sollen, denn nach einer Stunde seh ich genauso verlockt aus wie vor dem glätten, aber man lernt nie aus… Trotzdem war dieser Besuch himmlisch, geil und gut! Würde eine Massage auf alle Fälle empfehlen. gänsehautfeeling pur! Und dann noch im Coquoon – ein Nest inmitten einiger Bäume – das ist ein echtes Wow-Feeling!

Indigo Pearl Phuket Spa Review

Indigo Pearl Phuket Review

UNSERE BEWERTUNG:

*****/*****

DAS INDIGO PEARL IST G&G: GROß UND GEIL!

Nicht nur im Design sondern auch an Quadratmetern. Und man brauch da schon etwas Orientierungssinn um Abends wieder nach Hause zu finden. Einige Bierchen zuviel wären fehl am Platz. Zu Glück hatte ich die Mutti mit 😉 Quatsch, Mutti kannte sich genausowenig aus.. aber nach zwei Tagen hatten wir den Weg ins Tongkah Tin und nach drei Tagen vom Strand zum Bungalow gespeichert ;-).

Indigo Pearl Phuket Review

Das Indigo Pearl in Phuket ist ein Labyrinth-Luxusresort das seinesgleichen sucht. An jeder Ecke findet man Kunstwerke und Sachen die man bewundert, stehen bleibt.. und Fotos macht. Es gibt 6 verschiedene Bars/Restaurants plus In-Room-Dining, 3 verschiedene Pools (zwei davon über 14 oder 16.. ist auch egal. schon mal kein Geschrei am Start!), Fitness Center, das Coqoon Spa, Moo’s Kitchen, Stock Room (der Shop)……… und Heliconia, der geilste Blumenshop aller Zeiten!

Indigo Pearl Phuket Review

DER STYLE:

Alles locker und easy going im Indigo Pearl. Wenn man ins Black Ginger Restaurant geht, würde ich einen abendlicheren Look empfehlen.

Eleven Paris – Tellerkleid mit TarnmusterLove Rocks – Armband aus verschiedenen BändernVero Moda – Legeres Oversized-Kleid
ASOS – JUICY – EspadrillesRiver Island – Ora – Sonnenbrille mit KatzenaugenCheap Monday – Schwarzes, dickes Armband

ADRESSE:

Indigo Pearl | 116 Moo 1 Tambol Sakhu | Talang, Phuket | 83110 Nai Yang Beach

WO SCHLAFEN:

Da müssen wir nicht lang diskutieren, falls das Budget reicht, dann im Indigo Pearl in Phuket

W Retreat Koh Samui



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YOU MAY LIKE